Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Der Pastoralraum Zugersee Südwest (Risch Rotkreuz Meierskappel) umfasst ca. 6200 KatholikInnen und Katholiken. In unmittelbarer Nähe liegt am Vierwaldstättersee der Pastoralraum Luzerner Seepfarreien (Greppen Weggis Vitznau) mit ca. 3‘300 Getauften.

Für die beiden Pastoralräume suchen wir per 1. August 2022 (oder nach Vereinbarung) einen

Leitenden Priester (100 %)

Ihre Aufgaben

▪ Leitung der Pastoralräume, gemeinsam mit den beiden Pastoralraumleitenden, als leitender Priester, gemäss Pastoralkonzept (Sie arbeiten zu je 50 % in einem Pastoralraum)
▪ Fachverantwortung Liturgie und Sakramente
▪ Gestaltung von verschiedenen Gottesdiensten gemäss Gottesdienstplan in allen Pfarreien
▪ Mitglied in beiden Pastoralraumteams
▪ Ansprechsperson für Vitznau mit Wohnsitzmöglichkeit im Pfarrhof Vitznau

Ihr Profil

▪ Bisher erfolgreiche Tätigkeit in einer Pfarrei oder in einem Pastoralraum
▪ Aufgeschlossene Persönlichkeit, welcher eine offene, dienende Kirche am Herzen liegt
▪ Bereitschaft, die Aufgaben im jeweiligen Pastoralraum konstruktiv weiter zu entwickeln
▪ Gute Deutschkenntnisse (in Schrift und Sprache)
▪ Kontaktfreudig, teamfähig und konsensbereit
▪ Vertrauenswürdig, belastbar und mobil

Das dürfen Sie erwarten

▪ Herausfordernde Aufgaben und spannende Tätigkeiten
▪ Engagierte und aktive Mitarbeitende und Freiwillige in allen Pfarreien
▪ Attraktive, zeitgemässe Anstellungsbedingungen (Anstellung läuft nur über einen Arbeitgeber)

Weitere Auskunft erteilen gerne

▪ Dr. theol. Michèle Adam, Pastoralraumleiterin Zugersee Südwest, 041 790 11 02, michele.adam@pastoralraum-zugersee.ch
▪ Emilio Näf, leitender Priester Luzerner Seepfarreien, 079 521 01 46, emilio.naef@seepfarreien.ch
▪ Michael Brauchart, Pastoralraumleiter Luzerner Seepfarreien, 076 546 70 12, michael.brauchart@seepfarreien.ch

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an das Bischöfliche Ordinariat, Abteilung Personal, Postfach, 4502 Solothurn, personalamt@bistum-basel.ch mit Kopie an die beiden Pastoralraumleitenden.

Dem Wunsch des Bistums, das Alter der Firmung der sozialen und spirituellen Entwicklung der Jugendlichen anzupassen, kommen wir im Pastoralraum nach, indem wir die Spendung des Firmsakramentes von der 6. Klasse bzw. von der 5./6. Klasse auf ein höheres Alter ansetzen. Das verantwortliche Team ist damit beschäftigt, ein neues Konzept auszuarbeiten.

Dabei wird sich die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung über das gesamte Schuljahr der dritten Oberstufe erstrecken. Im Rahmen mehrerer Blockveranstaltungen, welche ausserschulisch stattfinden, wird ein Wahlsystem vorbereitet, das ermöglicht, diese Veranstaltungen frei zu wählen und zu belegen.
Um die Jugendlichen zu entlasten, welche in der 3. Oberstufe mit Neuorientierung und Berufswahl beschäftigt sind, wird in der dritten Oberstufe kein Religionsunterricht innerhalb des Stundenplans erteilt. Die jungen Erwachsenen, welche die 3. Oberstufe besuchen, werden von uns angeschrieben und zur Firmvorbereitung eingeladen. Dies geschieht zum ersten Mal im Schuljahr 2024/2025. Angeschrieben werden alle, welche in unserem Pastoralraum als katholisch gemeldet sind, also auch diejenigen, die auswärtige Schulen besuchen. Zu gegebenem Zeitpunkt erhalten diese Schülerinnen und Schüler, sowie die Eltern eine Einladung zum Informationsaustausch.

Mitteilungen zum neuen Firmkonzept folgen auf unserer Homepage.

Für das Firmteam Edgar Walter, Fachverantwortung Katechese